<< Zurück

Nickl & Partner
Zuschlag für die LPH 5-9 des Neubaus Pflegeheim Franz-Nißl-Straße Münchenstift
Nickl & Partner Architekten
Nickl & Partner Architekten

Auf dem Grundstück an der Franz-Nißl-Straße in Allach-Untermenzing plant die Münchenstift GmbH den Neubau eines Seniorinnen- und Seniorenwohn- und Pflegeheimes. Nickl & Partner konnten sich im VgV- Verfahren um die Folgebeauftragung für die Leitstungsphasen 5-9 des Neubaus Pflegeheim Franz-Nißl-Straße Münchenstift durchsetzen. Die Fertigstellung ist für März 2024 geplant.

Der Entwurf zeichnet sich im Besonderen durch den klaren Schwerpunkt auf dem Thema Nachhaltigkeit und einen umweltverträglichen Entwurfsansatz aus. Bereits die lebendig gegliederte Außenhaut der Holzfassade transportiert gemeinsam mit der Fassadenbegrünung ein Gefühl von Behaglichkeit.
Im Innenraum setzt sich dieses Gefühl in den gemeinschaftlichen Bereichen fort, indem über 2,30 m tiefe Balkone Blickbeziehungen zu dem grünen Umland hergestellt werden. Die Balkone werden durch Kletterpflanzen begrünt: sie spenden Schatten, führen zu einer Wohlfühlatmosphäre und verbessern das Mikroklima. Die Südfassade wird großzügig verglast und sorgt für eine natürliche, raumhohe Tageslichtversorgung.

Die für den Neubau des Münchenstifts besonders wertvollen Kriterien wie die ausreichende Tageslichtversorgung bei gleichzeitig angemessenem Glasanteil sowie der Wärmeschutz, Sonnen- und Sichtschutz und der Schallschutz werden bei der Konzeption der Fassade berücksichtigt.

Mehr Informationen zum Projekt und Wettbewerbsverfahren gibt es hier.

Gratulation an das ganze Team zu dieser tollen Leistung! 

Nickl & Partner Architekten
Nickl & Partner Architekten