<< Zurück

Nickl & Partner
Zuschlag: Unfallkrankenhaus Berlin
Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG - Lageplan
Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG - Lageplan

Das Unfallkrankenhaus Berlin plant den Neubau einer Rehabilitationsklinik für Komplexe Stationäre Rehabilitation, Weaning und Neurologische Frührehabilitation .
Der Zuschlag für den Neubau wurde an die Nickl & Partner Architekten AG erteilt.

Innerhalb der heterogenen städtebaulichen Struktur positioniert sich die neue Rehabilitationsklinik mit einem eigenständigen Baukörper. Um der aufgelockerten Bebauung und der Maßstäblichkeit der umliegenden Gebäude zu entsprechen, wurde der geplante Baukörper in fünf einzelne Gebäudeteile untergliedert, deren Größe und Höhe sich an den direkt angrenzenden und gegenüberliegenden Bauten orientiert.

Im Vordergrund des Entwurfes steht die Entwicklung eines freundlichen, an den Bedürfnissen der Patienten orientierten Ortes. Der langgestreckte Riegel ermöglicht das Raumprogramm in einem sehr kompakten Gefüge mit bestmöglicher Ausrichtung der Einzelbettzimmer nach Osten zum Landschaftspark zu organisieren. Somit werden Nordzimmer auf das Minimum reduziert. Die Verwendung einer klaren Formensprache im geradlinigen Baukörper kann die Stabilisierung der Patienten und die einfache Orientierung im Gebäude unterstützen.

Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG - Lageplan
Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG - Lageplan
Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG - Hofperspektive
Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG - Hofperspektive