<< Liste

Neubau Forschungsgebäude Body & Brain Institute Universitätsklinikum Münster (BBIM)

Münster, Deutschland
in Realisierung
2018

Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, stand Lageplan Juni 2018
Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, stand Lageplan Juni 2018

Am Universitätsklinikum Münster entsteht mit dem Campus Ost ein zukunftsoffenes, zeitgemäßes Forschungsensemble welches die historischen, teils unter Denkmal stehenden Bestandsgebäude integriert.

Aufbauend auf dem von Nickl & Partner entwickelten Masterplan wird auf dem Campus nun das Body & Brain Institute (BBIM) realisiert. In enger funktionaler und baulicher Anbindung an das Forschungsgebäude MedForCe, stehen den Forschern im BBIM künftig auf vier Ebenen Laborcluster, Büro- und Besprechungsräume sowie drei hochmoderne Wissenschaftplattformen mit Sonderlaboren zur Verfügung.

Der Entwurf zeichnet sich durch seine klare Strukturierung und die Eingliederung in den städtebaulichen Kontext aus. Eine Magistrale durchläuft das Gebäude und schließt direkt an die offene Treppe an, welche alle Ebenen des Gebäudes miteinander verbindet, um eine kommunikationsfördernde Mitte zu schaffen.

Die Fassadengestaltung sieht in Anlehnung an die Bestandsgebäude für das Sockelgeschoss eine hinterlüftete Klinkerfassade vor, während die oberen Ebenen von geschosshoher Verglasung umhüllt werden, welche von einer leichten Aluminiumkonstruktion strukturiert wird.

Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, stand Lageplan Juni 2018
Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, stand Lageplan Juni 2018