<< Zurück

Nickl & Partner
1. Platz Pathologie Kantonsspital Münsterlingen KSM, Schweiz
Nickl & Partner Architekten Schweiz AG
Nickl & Partner Architekten Schweiz AG

Nickl & Partner Architekten AG erhält den 1.Platz für den Bau der Pathologie im Kantonsspital Münsterlingen.

Den Entwurf für die Pathologie Münsterlingen kennzeichnet eine klare städtebauliche Ordnung, die die Bestandsbebauung des Spitals ergänzt und dabei einen eigenständigen, zeitgemäßen Neubau mit klarer Architektursprache schafft.

Der Neubau nimmt in seiner städtebaulichen Anordnung in etwa die Kubatur der alten Schwimmhalle auf und definiert mit seinem Unterschnitt zum Strassenraum bewusst den überdachten Eingangsbereich. Die Struktur und der Verlauf der umgebenden Achsen werden damit im Gebäude aufgenommen und zu einem Abschluss gebraucht. Im westlichen Bereich rückt der Neubau fast bis auf die Grundstücksgrenze und tritt somit eigenständig aus den Bestandsbauten hervor.

„Die geschaffene Architektur erscheint ausgewogen und zeigt die innere Struktur eines Labors. Überzeugend ist zudem die gewählte Formsprache der betrieblichen Abläufe.
Der Entwurf vermittelt anhand seiner Grundrisse und Fassaden eine Klarheit, die sich optimal in der inneren betrieblichen Infrastruktur widerspiegelt.“
(Zitate aus dem Bericht des Preisgerichts )

Nickl & Partner Architekten Schweiz AG
Nickl & Partner Architekten Schweiz AG