<< Zurück

Nickl & Partner
Zuschlag für die Gesamtentwicklungsplanung des Charité Campus Virchow-Klinikum in Berlin
Nickl & Partner Architekten
Nickl & Partner Architekten

Wir freuen uns, dass Nickl & Partner Architekten künftig einen bedeutenden Standort in der Berliner Gesundheitslandschaft mitgestalten wird.

Der Campus Virchow-Klinikum der Charité Universitätsmedizin im Norden Berlins wird in einer langfristigen Entwicklungsplanung bis 2050 grundlegend umstrukturiert und erweitert, um die baulichen Voraussetzungen für die aktuellen und zukünftigen Anforderungen universitärer Spitzenmedizin zu schaffen. Nickl & Partner Architekten konnten die Jury mit ihrer Vision für den Campus in einem mehrstufigen Auswahlprozess überzeugen.
Die Umstrukturierung sieht unter anderem eine Neuausrichtung und stärkere Öffnung zu den Ufern der Spree vor. Die historisch bedeutsame Mittelachse der Anlage soll weiter gestärkt und der Campus in attraktive Teilbereiche für Patienten, Mitarbeiter und Besucher verwandelt werden.
Der Campus Virchow hat seit seiner Erbauung eine wechselhafte bautypologische Geschichte durchlaufen. Die klassische Pavillon-Anlage von Ludwig Hoffmann wich in den 70er Jahren größtenteils der Großstruktur des Entwurfs von Werz, Ottow, Bachmann und Merz. Mit der aktuellen Neuausrichtung entsteht die Möglichkeit, eine einzigartige Symbiose aus historischem Campus und zukunftsoffenen Raummodulen zu schaffen.

Wir freuen uns, diese Aufgabe gemeinsam mit den Planern von Machleidt (Städtebau + Stadtplanung) und Sinai (Landschaftsarchitektur) in Angriff zu nehmen!

Nickl & Partner Architekten
Nickl & Partner Architekten
Nickl & Partner Architekten
Nickl & Partner Architekten