<< Zurück

Nickl & Partner
Unser Beitrag für die Entwicklung des USZ Kernareals in Zürich
Aussenperspektive, Nickl & Partner Architekten Schweiz AG
Aussenperspektive, Nickl & Partner Architekten Schweiz AG

Im Rahmen der Gesamterneuerung auf dem Campus des Universitätsspitals Zürich (USZ) soll ein neues Spital entstehen, das dem neusten Forschungsstand, der hohen Spezialisierung des Spitals und dem engen Bezug zum Patienten entspricht – ein Realisierungskonzept, welches der bedeutsamen Rolle des USZ, als einem der größten Spitäler der Schweiz gerecht wird.

Im Entwurfskonzept von Nickl & Partner bilden Bestand und Neubau ein neues, ganzes Haus: eine Großform mit stadträumlichen Auszeichnungen. Das Zürcher Hochschul- und Spitalquartier umfasst historisch und zukünftig die großen Institutionen von ETH, Universität und Universitätsspital. Als Teil des Hochschul- und Spitalquartiers wird auch das neue Universitätsspital über die Parkschale an der Rämistrasse adressiert – dort wo bereits die Hauptbauten des Hochschul- und Spitalquartiers ihren Haupteingang haben.

Im Spital bilden die Innenhöfe und Dachterrassen ein vielschichtiges Freiraumsystem. Die drei- und vierblättrige Bettenstation sind auf zwei Geschosse aufgeteilt. Neben einer guten Orientierung wird dadurch ein effizienter Betrieb erreicht. Die Erschließung erfolgt über eine mittige Halle mit Einblick in alle vier Höfe.

Vom Dienstag, 8. Januar bis am 8. Februar 2019 findet im Amtshaus IV der Stadt Zürich eine Ausstellung zum künftigen Hochschulgebiet statt (Öffnungszeiten von 8 bis 17 Uhr, Sa/So geschlossen).

Aussenperspektive, Nickl & Partner Architekten Schweiz AG
Aussenperspektive, Nickl & Partner Architekten Schweiz AG
Innenhofperspektive, Nickl & Partner Architekten Schweiz AG
Innenhofperspektive, Nickl & Partner Architekten Schweiz AG