<< Zurück

Nickl & Partner
Einweihung Eltern-Kind-Zentrum, Universitätsklinikum Bonn
Schlüsselübergabe am Neubau des Eltern-Kind-Zentrums am UKB: Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve mit den Direktoren des Eltern-Kind-Zentrums (ELKI), Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen und weiteren Gästen und Förderern. Foto: Universitätsklinikum Bonn, UKB/Johann F. SABA
Schlüsselübergabe am Neubau des Eltern-Kind-Zentrums am UKB: Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve mit den Direktoren des Eltern-Kind-Zentrums (ELKI), Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen und weiteren Gästen und Förderern. Foto: Universitätsklinikum Bonn, UKB/Johann F. SABA

Am Freitag, den 10. Januar 2020, wurde das von Nickl & Partner Architekten geplante neue Eltern-Kind-Zentrum (ELKI) feierlich eröffnet. Der Neubau bietet 164 Patienten Platz und vereint alle Disziplinen der Kinderheilkunde und der Geburtshilfe unter einem Dach. Das neue Gebäude ersetzt das in die Jahre gekommene Zentrum für Kinderheilkunde in der Adenauerallee.

Fünf Etagen mit 11.787 Quadratmetern Nutzfläche für Kinderspitzenmedizin, exzellente Spezialisten aller Fachrichtungen, 124 Betten in der Kinderheilkunde, darunter 31 Intensivbetten sowie 18 Intermediate-Care Betten und 40 Betten wurden für die Geburtshilfe geplant. Mit dem ELKI des UKB ist auf dem Bonner Venusberg eine der modernsten Kinderkliniken Europas entstanden.

Im neuen Eltern-Kind-Zentrum hat das UKB ein einzigartiges Kunstkonzept umgesetzt mit dem Ziel, den Genesungsprozess der kleinen und großen Kinder zu unterstützen. Dafür sind im Gebäude diverse Kunstkonzepte und interaktive Spielflächen vorgesehen. Gemeinsam mit den Nutzern des ELKI wurde von einem Team unter Führung der Bonner Galeristin Gisela Clement ein Kunstprogramm entwickelt, das hochfrequentierte Bereiche wie Ambulanzen, Flure und Wartezonen, Stationen und Funktionsräume individuell und verbindend zugleich mit Kunstwerken ausgestattet hat.

Mehr zum Eltern-Kind-Zentrum des Universitätsklinikums, Bonn

Schlüsselübergabe am Neubau des Eltern-Kind-Zentrums am UKB: Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve mit den Direktoren des Eltern-Kind-Zentrums (ELKI), Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen und weiteren Gästen und Förderern. Foto: Universitätsklinikum Bonn, UKB/Johann F. SABA
Schlüsselübergabe am Neubau des Eltern-Kind-Zentrums am UKB: Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve mit den Direktoren des Eltern-Kind-Zentrums (ELKI), Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen und weiteren Gästen und Förderern. Foto: Universitätsklinikum Bonn, UKB/Johann F. SABA
ELKI - mit Brücke zur jetzigen Frauenklinik. Es werden Abteilungen der Frauen- und Kinderheilkunde über beide Gebäude verteilt werden, um die Zusammenarbeit optimal zu unterstützen. Foto: Universitätsklinikum Bonn, UKB
ELKI - mit Brücke zur jetzigen Frauenklinik. Es werden Abteilungen der Frauen- und Kinderheilkunde über beide Gebäude verteilt werden, um die Zusammenarbeit optimal zu unterstützen. Foto: Universitätsklinikum Bonn, UKB