<< Liste

Krankenhaus Yingkou

Yingkou, China
realisiert
2008

Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG

Das neue Krankenhaus entstand in einer nördlichen Provinz Chinas (Liaoning) in der Stadt Yingkou nahe der Grenze zu Nordkorea, in Zusammenarbeit mit einem chinesischen Architekturbüro. Das kontinentale Klima erforderte eine Fassade, die die extremen Temperaturschwankungen berücksichtigt.
Die Aufgabe bestand darin, ein Krankenhaus sowohl mit polyklinischen Einrichtungen als auch mit stationären Bereichen zu entwerfen. Grundlegender Bestandteil der Aufgabe war die Ausrichtung der Bettenzimmer nach Süden und zum nahe gelegenen Meer.
Das Klinikum ist in einen ambulanten Funktionsbau als Sockel und in ein Hochhaus mit 22 Pflegegeschossen aufgeteilt. Es bildet ein „landmark“ für die Stadt Yingkou und ist schon von Weitem sichtbar.
Das neue Hochhaus ist ein moderner Krankenhausbau und beeindruckt durch die Integration von Tradition in diese zukunftsfähige Gebäudestruktur. Mit seiner dynamischen Form verbindet das Hochhaus zwei wichtige Dinge, die für ein modernes Krankenhaus gelten sollten: es ermöglicht den höchsten technischen Standard für die medizinische Versorgung und schafft gleichzeitig helle, qualitätsvolle Innenräume, die durch die zur Küste hin ausgerichtete Blickrichtung den Aufenthalt für die Patienten so angenehm wie möglich machen. Durch diese Ausrichtung ergibt sich eine lineare, lang gestreckte Struktur, die durch zwei Knickpunkte Dynamik ausstrahlt.

Fertigstellung 2008

Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG