<< Liste

Zentralklinikum und Eltern-Kind-Zentrum, Universitätsklinikum Bonn

Bonn, Deutschland
in Realisierung
2015

Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG

Auf dem Bonner Venusberg-Campus entsteht ein neues Eltern-Kind-Zentrum, das die Disziplinen der Kinderheilkunde und der Geburtshilfe unter einem Dach vereint. Das neue Ensemble bildet einen angemessenen städtebaulichen Auftakt für den Campus. Ein begrünter Platz mit Sitzbereichen, einem Baumdach und einem weiten Ausblick auf das Grün des Venusbergs ist die neue Mitte des Areals und markiert gleichzeitig die Eingänge der Neubauten. Die Gebäude mit eigenständiger, zeitgemäßer Architektursprache vermitteln zwischen dem heterogen bebauten Campus des Universitätsklinikums und dem Naturraum des Venusbergs. Die Baukörper orientieren sich an der Vielfalt der Gebäudetypologien und den vielschichtigen, topografischen Verläufen des Geländes.

Die aufgelockerte Großform, die sich aus kleinteiligen Kuben zusammensetzt, passt sich der Hangkante an. Sie erinnert an eine gewachsene Struktur und erzeugt mit ihren „stumpfen Ecken“ eine weiche Raumkante, die den Eindruck eines fließenden Übergangs zur grünen Umgebung unterstützt. Die Blickachse Campuseingang-Grünraum wurde bewusst offen gelassen. Um den umgebenden Naturraum auch im Alltag der Patienten und ihrer Besucher erlebbar zu machen, sind die Pflegebereiche in den oberen Geschossen angeordnet, so dass alle Bettenzimmer über einen freien Blick in die umgebende Landschaft verfügen. Wegeverbindung zwischen dem neuen, zentralen Platz zum Klinikpark und zur angrenzenden Waldlandschaft laden zum Spazierengehen ein. Die beiden Neubauten können in zwei Bauabschnitten realisiert werden, in der ersten Bauphase entsteht das Eltern-Kind-Zentrum, danach, in einem zweiten Schritt, das Zentralklinikum.

Baubeginn 2015

Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG
Nickl & Partner Architekten AG