<< Liste

Kreiskrankenhaus Agatharied

Agatharied, Deutschland
realisiert
1998

Das Kreiskrankenhaus Agatharied ist wie eine kleine Stadt konzipiert und gebaut. Das umfangreiche Projekt – 400 somatische Betten, 108 Betten der Psychiatrie –  ist in Form von sieben Pavillons realisiert. Diese gliedern sich in einen Behandlungstrakt, vier pavillonartige Bettenhäuser und die Psychiatrie. Das Design nimmt dabei die Elemente der Bettenhäuser auf und variiert sie für jedes Gebäude.

Über eine zweigeschossige Halle, die sich wie ein Rückgrat über die gesamte Länge des Baukörpers erstreckt, betritt man das Krankenhaus. Von hier schließen die Bereiche Untersuchung und Behandlung sowie über Verbindungsbauten die Bettenhäuser und die Psychiatrie.

Die Gestaltung des Grundrisses geht wesentlich auf die Entscheidung zurück, den Weg vom Pflegenden zum Patienten so kurz wie möglich zu halten. Die Verkehrswege werden immer natürlich belichtet, um hohe Qualitäten für das Spazieren, Verweilen und Gesundwerden zu gewinnen.

Fertigstellung 1998

 

 

Nickl & Partner Architekten AG / Christine Nickl-Weller, Hans Nickl, Gerhard Eckl
Nickl & Partner Architekten AG / Christine Nickl-Weller, Hans Nickl, Gerhard Eckl
Nickl & Partner Architekten AG / Christine Nickl-Weller, Hans Nickl, Gerhard Eckl
Nickl & Partner Architekten AG / Christine Nickl-Weller, Hans Nickl, Gerhard Eckl