<< Liste

Neubau Forschungsgebäude SupraFAB, FU Berlin

Berlin, Deutschland
in Realisierung
2016

Visualisierung Nickl & Partner Architekten AG
Visualisierung Nickl & Partner Architekten AG

Das zu bebauende Grundstück befindet sich im Ortsteil Dahlem im Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Der Neubau soll hinter einem bereits vorhandenen Institutsgebäude der FU entstehen und daran baulich anbinden. Das Grundstück ist derzeit mit 4 abgängigen Gebäuden bebaut und wird noch von der TU-Berlin genutzt.

Der Neubau zur Erforschung supramolekularer funktionaler Architekturen an Biogrenzflächen umfasst eine Gesamtnutzfläche von ca. 3.600 m² und soll aus Sockelgeschoss, EG und 1. Obergeschoss bestehen. Davon entfallen ca. 2.400 m² auf hochspezialisierte Forschungslabore, schwingungsarme und definiert klimatisierte Messräume mit Lagerflächen sowie ca. 1.200 m² auf Büro-, Besprechungs- und Aufenthaltsräume.

In dem Vorhaben „Supramolekulare Funktionale Architekturen an Biogrenzflächen“ (SupraFAB) arbeiten Forscherinnen und Forscher der beiden Fachbereiche Biologie, Chemie, Pharmazie sowie Physik der Freien Universität zusammen. Die im Rahmen des Projekts erforschten supramolekularen Architekturen an biologischen Grenzflächen spielen eine zentrale funktionale Rolle in lebenden Systemen, beispielsweise bei der Wechselwirkung von Wirkstoffen mit Proteinkomplexen in der Zellmembran oder von Krankheitserregern mit Zelloberflächen. Für die detaillierte Untersuchung der zugrunde liegenden Mechanismen der Membranproteine, also der Eiweiße auf der Schicht, die jede Zelle umgibt, kombinieren die Forscher physikalisch-chemische Modellsysteme mit rekonstituierten volldefinierten biologischen Systemen.

 

Visualisierung Nickl & Partner Architekten AG
Visualisierung Nickl & Partner Architekten AG