<< Liste

Kommunikations- und Informationszentrum KIZ der Universität Erfurt

Erfurt, Deutschland
realisiert
2016

Nickl & Partner Architekten AG, Foto: Stefan Müller-Naumann
Nickl & Partner Architekten AG, Foto: Stefan Müller-Naumann

Skulptural und klar positioniert sich der Neubau des Kommunikations- und Informationszentrums als Auftakt und südlicher Eingang des Campus der Universität Erfurt. Ein gefalteter, verglaster Übergangsbereich als Fuge gliedert den Bau in zwei Teile, markiert den Eingang und verknüpft den Campus mit dem Universitätsgarten.

Eine Höhenabstufung verleiht dem Neubau eine abstrakte, skulpturale Qualität und nimmt Bezug zu den zwei anderen zentralen Campusbausteinen, Bibliothek und Mensa. Die zwei Einheiten des Kommunikations- und Informationszentrums, der Hörsaalbereich und das Universitätsrechen- und Medienzentrum, erhalten durch die Fuge eine eigene Adresse.

Der verglaste Zwischenbereich dient als Foyer mit Sitzmöglichkeiten und halböffentlicher Platz für Studierende und Lehrende. Als großzügiger, transparenter Luftraum ermöglicht er Aus- sowie Durchblicke durch den gesamten Baukörper und bietet Raum für Ausstellungen und Veranstaltungen. Durch die Klarheit, Transparenz und Durchlässigkeit des Neubaus des Kommunikations- und Informationszentrums entstehen attraktive Räume für Studierende und Lehrende.


Nickl & Partner Architekten AG, Foto: Stefan Müller-Naumann
Nickl & Partner Architekten AG, Foto: Stefan Müller-Naumann
Nickl & Partner Architekten AG, Foto: Stefan Müller-Naumann
Nickl & Partner Architekten AG, Foto: Stefan Müller-Naumann
Nickl & Partner Architekten AG, Foto: Stefan Müller-Naumann
Nickl & Partner Architekten AG, Foto: Stefan Müller-Naumann