<< Liste

Nickl & Partner Architekten AG
Richtfest des Erweiterungsbaus St. Marienkrankenhaus Brandenburg
Christian Ahrens (N&P), René Kämpfe (O&F Bau), Axel Balzereit,Beate Olschak, Susann Breuer, Dr. med. Katrin Schuhmann
Christian Ahrens (N&P), René Kämpfe (O&F Bau), Axel Balzereit,Beate Olschak, Susann Breuer, Dr. med. Katrin Schuhmann

Am Freitag, 10.03.2017 wurde das Richtfest für den Erweiterungsbau des St. Marienkrankenhauses in Brandenburg an der Havel gefeiert. In diesem Rahmen segnete Pfarrer Matthias Patzelt den Erweiterungsbau. Das Richtfest wurde darüber hinaus von Frau Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann, den Vertretern der Bauherrschaft, dem Personal des Krankenhauses, den beteiligten Planern und Baufirmen sowie einigen Nachbarn begleitet. Die Fertigstellung wird für das Ende des Jahres 2017 geplant, um im nächsten Jahr die ersten Patienten aufnehmen zu können.

Das St. Marienkrankenhaus mit Behandlungsschwerpunkt Geriatrie und Innere Medizin wird durch den freistehenden Neubau um zwei Stationen mit insgesamt 48 Betten erweitert.

Das neue Gebäude ergänzt das bestehende Ensemble um einen freistehenden, kubischen Baukörper, der über einen Verbindungsgang an das Bestandsgebäude anschließt. Es bildet den nördlichen Abschluss des zentralen Patientengartens, der über eine Terrasse von den neuen Stationen aus direkt zugänglich ist.

Christian Ahrens (N&P), René Kämpfe (O&F Bau), Axel Balzereit,Beate Olschak, Susann Breuer, Dr. med. Katrin Schuhmann
Christian Ahrens (N&P), René Kämpfe (O&F Bau), Axel Balzereit,Beate Olschak, Susann Breuer, Dr. med. Katrin Schuhmann