<< Liste

Nickl & Partner
MIPIM 2016 – Erfolgreiche Messebeteiligung
Prof. Christine Nickl-Weller und Prof. Hans Nickl im Gespräch mit EU-Kommissar Günther Oettinger, im Vordergrund das Modell vom Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien
Prof. Christine Nickl-Weller und Prof. Hans Nickl im Gespräch mit EU-Kommissar Günther Oettinger, im Vordergrund das Modell vom Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien

Die MIPIM 2016 neigt sich dem Ende zu. Am letzten Tag können wir zufrieden auf vier erfolgreiche Messetage im südfranzösischen Cannes zurückblicken.

Gäste aus Politik und Wirtschaft haben am Stand des GERMAN PAVILION, an dem sich die Nickl & Partner Architekten AG neben weiteren 25 beteiligten Büros präsentierte, zu Themen wie „Das Haus von Morgen: Nachhaltigkeit und Technologie“, „Öffentliche Räume: Kommunikation, Gesundheit und Freizeit“ sowie „Metropolen: Urbane Strukturen entwickeln“ diskutiert.

Der GERMAN PAVILION war einladender Treffpunkt und lud Planer, Bauherren und Investoren ein, Gespräche zu führen, bestehende Kontakte zu intensivieren und neue Kontakte zu knüpfen. Die MIPIM wurde ihrem Ruf als ideale Plattform für Planungsbüros mit globaler Orientierung absolut gerecht.

Mehr zum auf der MIPIM ausgestellten Kaiser-Franz-Josef-Spital, Wien

Mehr zum bei den MIPIM Awards nominierten Universitätsklinikum der Goethe-Universität, Frankfurt a.M.

Prof. Christine Nickl-Weller und Prof. Hans Nickl im Gespräch mit EU-Kommissar Günther Oettinger, im Vordergrund das Modell vom Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien
Prof. Christine Nickl-Weller und Prof. Hans Nickl im Gespräch mit EU-Kommissar Günther Oettinger, im Vordergrund das Modell vom Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien
Mipim Awards Ceremony 2016: Nominierung des Universitätsklinikums der Goethe-Universität, Frankfurt a.M., der Nickl & Partner Architekten AG
Mipim Awards Ceremony 2016: Nominierung des Universitätsklinikums der Goethe-Universität, Frankfurt a.M., der Nickl & Partner Architekten AG