<< Liste

Nickl & Partner
2. Platz im Wettbewerb „Berufsfachschule im sino-deutschen Industriepark Qingdao“
Haupteingang, Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, China
Haupteingang, Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, China

Die Nickl & Partner Architekten AG in China hat erfolgreich an dem Wettbewerb für den Neubau der Berufsfachschule im sino-deutschen Industriepark in Qingdao teilgenommen und dabei den 2. Platz belegt.

Der Entwurf sieht ein Konzept auf verschiedenen Ebenen vor und nimmt damit Rücksicht auf die vorhandenen Höhenunterschiede der Umgebung. Die Wohn- und Lebensbereiche liegen im oberen Teil des Geländes, wobei z.B. der Sportplatz und die Werkstätten weiter unten platziert sind. Um den zentral gelegenen Campusplatz gruppieren sich Hörsaal, Bibliothek und Mensa als kommunikatives Zentrum. Alle wichtigen Gebäude orientieren sich zum Campusplatz hin.

Die doppelte Ziegelfassade hat einen integrierten Sonnen- und Schallschutz. Die Aluminium-Sonnenblenden sind zusammenklappbar und mit unterschiedlichen Farben versehen, welche Bezug nehmen auf das traditionelle, rote Dach in Qingdao. Der ruhige Campus ist damit von regionaler Kultur und Vitalität geprägt.

Auf dem ca. 10 ha großen Campus mit einer Gesamtbaufläche von 69,977 m² sollen künftig 3000 Studierende mit 70 Unterrichtsklassen sowie 300 Mitarbeitern lernen, arbeiten und wohnen.

Wir freuen uns über den 2. Platz!

Haupteingang, Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, China
Haupteingang, Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, China
Mensa, Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, China
Mensa, Entwurf: Nickl & Partner Architekten AG, China