<< Liste

Nickl & Partner
1. Preis Wettbewerb zum Neubau des Haunerschen Kinderspitals in München
Entwurf Nickl & Partner Architekten AG, 1. Preis Wettbewerb Neubau des Haunerschen Kinderspitals in München, Eingangsbereich
Entwurf Nickl & Partner Architekten AG, 1. Preis Wettbewerb Neubau des Haunerschen Kinderspitals in München, Eingangsbereich

Die Nickl & Partner Architekten AG hat den Wettbewerb um den Neubau des Haunerschen Kinderspitals am Campus Großhadern gewonnen. Eine 46-köpfige Jury hat am 03. Juli den ersten Preis an unser Architekturbüro vergeben!

Im pädiatrischen Zentrum des „Neuen Hauner“ finden Kinder, Jugendliche, Eltern, Wöchnerinnen und Personal eine von grünen Inseln durchdrungene Spiel- und Arbeitswelt vor. Der Entwurf des Neuen Hauners sieht vor, dass sich das neue Gebäude in die bestehende Parklandschaft des Campus Großhadern einfügt. Diesen Bezug zur grünen Umgebung greift das Entwurfskonzept auf und führt ihn im Innern fort. Patienten, Besucher und Personal spüren dies bereits beim Betreten des Gebäudes. Sie werden von einem grünen Innenhof empfangen, den sie durchlaufen, sie können sich Zeit nehmen, sich zunächst auf das Gebäude und die neue Umgebung einlassen, bevor sie den eigentlichen Empfangsbereich betreten. Der erste Eindruck des Gebäudes wird so zu einem positiven Erlebnis und hilft etwaige Ängste, die mit einem Klinikaufenthalt verbunden sind, abzubauen.

„Man kann für Kinder ja keine Maschine aufstellen. Der Entwurf von Nickl & Partner kann ihnen die Schwellenangst vor dem Krankenhaus nehmen“, sagte Juryvorsitzende Gesine Weinmiller am 03. Juli und lobte den Wettbewerbsentwurf. „Daneben funktioniert der Entwurf auch extrem gut.“ Auch Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle hob unser Architekturbüro positiv hervor: „Mit der Kür des Gewinners ist ein ganz entscheidender Schritt getan für den Neubau des Neuen Hauners. Nickl & Partner haben eine interessante und spannenden Antwort auf die komplexen Fragen gefunden“. (Zitate SZ Nr. 151, Sa/So, 4./5. Juli 2015).

23 Architekturbüros hatten Entwürfe eingereicht, darunter auch aus Frankreich und der Schweiz. Im September 2015, nach den Verhandlungsgesprächen mit den Preisträgern, steht fest, welcher der Entwürfe realisiert wird. Bis 2022 soll der Bau der Kinderklinik abgeschlossen sein.

Die Entwürfe des Architektenwettbewerbs sind von Montag an in Großhadern ausgestellt.

Entwurf Nickl & Partner Architekten AG, 1. Preis Wettbewerb Neubau des Haunerschen Kinderspitals in München, Eingangsbereich
Entwurf Nickl & Partner Architekten AG, 1. Preis Wettbewerb Neubau des Haunerschen Kinderspitals in München, Eingangsbereich
Entwurf Nickl & Partner Architekten AG, 1. Preis Wettbewerb Neubau des Haunerschen Kinderspitals in München, Bettenzimmer
Entwurf Nickl & Partner Architekten AG, 1. Preis Wettbewerb Neubau des Haunerschen Kinderspitals in München, Bettenzimmer