<< Liste
Raum und Psyche – Freiräume in der Psychatrie
Berlin
Flyer des Symposium
Flyer des Symposium

Frau Prof. Christine Nickl-Weller spricht auf dem Symposium „Raum und Psyche - Freiräume in der Psychiatrie“ über den wichtigen Faktor Architektur im Heilungsprozess psychisch Erkrankter.

Das Symposium fand am 18. Juli 2015 in der Psychiatrischen Klinik der Berliner Charité statt. Neben unterschiedlichsten Vorträgen zum Thema Raum und Psyche aus Bereichen wie der Geschichte, der Medizin und der Philosophie, hielt Prof. Christine Nickl-Weller einen Vortrag über Architektur und deren direkten Einfluss auf die Genesung und das Wohlbefinden von Patienten psychiatrischer Einrichtungen. Ein besonderer Höhepunkt des Symposiums war die Performance „RAUMAUSLOTEN“ mit Tänzern der Compagnie Sasha Waltz & Guests. Prof. Christine Nickl-Weller nahm zudem an der Podiumsdiskussion zum Abschluss der Veranstaltung teil, auf der unter anderem auch der Philosoph Peter Sloterdijk und Charité – Chef Karl Max Einhäupl sprachen.

Flyer des Symposium
Flyer des Symposium