<< Liste
Healing Architecture 2004-2017

Christine Nickl-Weller (Hrsg.)

Was hat Architektur mit Gesundheit zu tun? Kann Architektur heilen helfen? An der Technischen Universität Berlin wird Architektur am Fachgebiet „Architecture for Health“ in Bezug auf die Gesundheit erforscht und Studierenden vermittelt. Die Einbeziehung der Variable „Gesundheit“ in alle Lebensbereiche stellt den Mittelpunkt von Lehre und Forschung des Fachgebietes dar. Healing Architecture steht dabei für den Mut über Neues nachzudenken, zu erforschen und  zu erkunden und damit über konventionelle Vorstellungen von Architektur hinauszugehen.

Die Publikation präsentiert unter den Schlagworten „Health“, „Science“ und  „Healthy City“ die große Bandbreite der Lehr- und Forschungsinhalte des Fachgebiets „Architecture for Health“ am Institut für Architektur der Technischen Universität Berlin unter der Leitung von Prof. Christine Nickl-Weller. Den studentischen Arbeiten werden fachliche Gastbeiträge und Projekte aus der praktischen Tätigkeit von Nickl & Partner Architekten  gegenübergestellt.

 

ISBN 978-3-03768-230-2
Verlag: Braun Publishing AG

Nickl & Partner Architekten AG / Christine Nickl-Weller, Hans Nickl, Gerhard Eckl